Knieholmgeländer Weserbergland

Das Geländer Weserbergland kommt sehr oft in historischen Umfeldern zum Einsatz, zum Beispiel in Altstadtbereichen. Mit seinem rundum harmonischen Äußeren empfiehlt es sich aber auch für den Einsatz in jeder anderen städtischen Umgebung. Prägendes Element ist die achteckige Ausführung des Pfostens. Die drei Ringverzierungen sowie der stabile Fuß verleihen ihm sein charakteristisches Aussehen.

Werkstoff

Aluminiumgusspfosten, Verbindungsholm aus Stahl, feuerverzinkt und farbbeschichtet

Farben nach RAL‑ oder DB‑Farbkarte
Ausführung

Aluminiumgusspfosten mit achteckiger oder runder Bodenplatte, 2- oder 3-gurtig, ortsfest zum Einbetonieren

Zubehör Absperrpfosten, Geländer, Endstücke gerade oder gebogen
Maße

Pfostenhöhe: 100 cm
Handläufe: Ø 42, 48 mm
Knieholme oder Untergurte: Ø 34, 42 mm
Handlaufhöhe: 90 cm

Downloads Produktblatt (191 KB) Broschüre Knieholmgeländer (1 MB) Systembroschüre Weserbergland (2 MB) Ausschreibungstext (41 KB)