Spezialpfosten Seguro

Diakonissenmutterhaus Münster

Im Friederike-Fliedner-Haus in Münster wurden drei Edelstahlpfosten Seguro und drei Wandhalter verbaut. Sie tragen  zur Sicherheit im Treppenhaus bei. Bewohner können nicht mehr mit ihrem Rollstuhl oder Rollator die Treppe herunter fallen. In einem Notfall können die Edelstahlpfosten durch ihren Bajonettverschluss schnell heraus gedreht werden, ohne dass Werkzeug benötigt wird. Sie können auch im Wandhalter „geparkt“ werden, wenn sie einmal aus anderen Gründen nicht gebraucht werden.

Projektbeteiligte
Realisierung Herbst 2021
Ausführung

3 Edelstahlpfosten Seguro, Ø 114 mm, lösbar mit Bajonettverschluss und Bodenhülse, 900 mm über Boden, Länge der Bodenhülse 180 mm, Gesamtlänge 1.080 mm, Bodenhülse mit innerem Stempel, Edelstahl geschliffen

3 Wandhalter, Edelstahl geschliffen, zum aufrechten Einstellen, Abmaße Wandanschlussplatte 200x100 mm, Einstellrohrhöhe 150 mm

Adresse Coerdestraße 56, 48147 Münster
Route planen