Fahrgastunterstand Novara ST

Die Wartehalle mit Satteldach in Stahl-Glasbauweise und ihren schlanken aber robusten Pfosten mit leichter Wölbung am Kopf machen das Modell Novara ST zu einem der beliebtesten Fahrgastunterstände bei allen Stadtplanern.

Werkstoff

Stahl feuerverzinkt, farbbeschichtet, Aluminium, Verbundsicherheitsglas (VSG), Einscheibensicherheitsglas (ESG)

Farben nach RAL‑ oder DB‑Farbkarte
Ausführung

Pultdach 
in Stahl-Glasbauweise, Stahlrohrpfosten mit aufgesetzter Dachkonstruktion aus Stahlprofilen

Satteldach
in Stahl-Glasbauweise, Stahlrohrpfosten mit Bodenmanschetten, Zwischen den Pfosten eingehängte Dachkonstruktion

Dacheindeckung aus Verbundsicherheitsglas (VSG), Seitenverglasung aus Einscheibensicherheitsglas (ESG) mit Warnbandmarkierung, mit oder ohne Sitzbank

Zubehör Absperrpfosten, Abfallbehälter, Fahrradständer, Infosysteme, Bänke, Versorgungspoller
Maße

Pultdach
Standardraster: 3,00 m
Scheibenraster Rückwand: 1,50 m
lichte Höhe: 2,36 m
Dachtiefe: 1,50 m

Satteldach
Standardraster: 1,43 m
lichte Höhe: 2,35 m
Dachtiefe: 1,50 m
Dachüberstand: 0,35

Varianten

Pultdach
in Stahl-Glasbauweise, ohne Seitenverglasung, variable Längen, Dacheindeckung aus Alu-Welle, Polycarbonat, Acrylglas oder nach Absprache

Satteldach (quadratisch, sechseckig, achteckig, ...)
in Satteldachbauweise, Dacheindeckung aus Titanzinkblech, Seitenverglasung mit alternativer Warnmarkierung (z. B. Vögel, Wappen, ...)

Seitenverkleidung alternativ Blech (Alu, Lochblech, ...) oder Schichtstoffplatten (z. B. Trespa-Platten)

Service individuelle Objektplanung und Beratung mit Maßanpassung an Ihre gewünschte Größe, komplett einschl. Montage durch unser Haus
Downloads Broschüre Überdachungen (4 MB) Produktblatt (199 KB) Ausschreibungstext (44 KB)