Grünes Klassenzimmer

Grünes Klassenzimmer

Erlebnis Pausenhof

Der Anspruch, den Betreiber, Lehrer und Schüler inzwischen an die Pausenfläche stellen, hat sich in den vergangenen Jahren enorm verändert, der Schulhof als unstrukturierte und ideenlose Freifläche ausgedient. Attraktive und vielseitige Angebote, die einerseits Bewegung fördern, andererseits Rückzug und Erholung ermöglichen, sind gefragt. Auch die Bedeutung des Schulhofs als pädagogischer Raum hat zugenommen. All diesen Anforderungen kann lediglich mit einer durchdachten Außenraumgestaltung und witterungsbeständigem Schulhofmobiliar entsprochen werden.

Rückzugsorte schaffen
Sitzgruppe Maneva

Neben Bereichen, die Bewegung fördern, sollten bei der Schulhofgestaltung auch Zonen Berücksichtigung finden, die Schülern ermöglichen, sich in Kleingruppen zurückzuziehen, sich auszutauschen oder einfach nur zu entspannen.

Sitzgruppen wie das Thieme System „Maneva“ erlauben eine kleinteilige Gliederung der Pausenfläche und schaffen auf diese Weise Rückzugsorte, die der Kommunikation in Kleingruppen, der Aufnahme der gemeinsamen Mahlzeit, aber auch der reinen Erholung dienen. Der Einsatz hochwertiger Materialien wie feuerverzinkter Stahl und lasiertes Holz gewährleisten, fachgerecht verarbeitet, eine hohe Lebensdauer bei minimalem Pflege- und Wartungsaufwand.

Insel der Kommunikation
Sitzgruppe Aurich rund

Insbesondere während der warmen Sommermonate stellt Unterricht im Freien sowohl für Lehrer als auch Schüler eine willkommene Abwechslung im Lehrplan dar. Die Schulhofgestaltung sollte diesem Zweck dienen und Raum bieten, der den Austausch und die Kreativität fördert und Kinder und Jugendliche anregt, gemeinsam Ideen zu entwickeln.

Die Thieme Sitzgruppe „Aurich rund“ ermöglicht mit ihrer offenen Kreisform zahlreiche kommunikative Nutzungsmöglichkeiten. Zueinander gewandt können Schüler und Lehrer sich austauschen und gemeinsam der Kreativität freien Lauf lassen. Witterungsbeständige und pflegearme Materialien wie feuerverzinkter Stahl, Metall und Holz gewährleisten dauerhafte Qualität, die lange währt.

Grünes Klassenzimmer

Mit ihren Sitzgruppen bietet die Thieme GmbH Planern spannende Optionen zur zeitgemäßen Gestaltung von Plätzen und Orten aller Art. Dass zum Beispiel in Parks installierte Kombinationen aus Tischen und Bänken begehrte Erholungsorte sind, zeigt sich spätestens bei schönem Wetter.

Grüne Mensa

Pause gestalten, Freiraum erleben

Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Kinder und Jugendliche inzwischen einen Großteil des Tages in der Schule verbringen, sollte atmosphärisch gestalteter Raum zur Aufnahme diverser Mahlzeiten zur Verfügung stehen. Das gilt für den Innenraum wie für den Außenraum, denn an warmen Tagen kann der Pausenhof als Erweiterung der Mensa oder Kantine dienen und Schülern und Lehrern ermöglichen, das Pausenbrot an der frischen Luft zu genießen.

Funktionaler Allrounder
Sitzgruppe Lübeck-HPL

Um eine vielfältige Schulhofgestaltung zu realisieren, ist funktionales und vielseitig nutzbares Mobiliar unabdingbar. Die Thieme Sitzgruppe „Lübeck-HPL“ ist ein echter Allrounder und eignet sich optimal für das gemeinschaftliche Essen, aber auch als Gruppenarbeitsplatz oder für Freizeitaktivitäten wie Kartenspiele. Das Material, High Pressure Laminate (HPL), ist überaus wetterbeständig, kratzfest und gewährleistet damit eine lange Lebensdauer. Im Boden verankert bieten die Systeme ein hohes Maß an Stabilität und Standfestigkeit. Mit ihrer reduzierten Formgebung fügen sich die Sitzgruppen optimal in jedes Umfeld ein.

Räume definieren
Sondersitzelemente

Eine vielseitige Freiraumgestaltung, die unterschiedliche Schulhofbereiche und ihre Funktionen klar definiert, regt die Sinne der Schüler an und ermöglicht eine verbesserte Pausenaufsicht für das Lehrpersonal.

Die Sondersitzelemente von Thieme sind universell einsetzbar. Und so kann das kreisförmige Outdoor-Mobiliar nicht nur zum Sitzen genutzt werden, sondern auch als Abgrenzung unterschiedlicher Bereiche dienen. In jeglichen Farben erhältlich können die Elemente als gestalterisches Element aktiv in die Pausenhofgestaltung mit einbezogen werden.

Form und Funktion vereint

Fahrradständer

Der Großteil der Jugendlichen und Kinder kommt mit dem Fahrrad zur Schule, so dass eine ausgewiesene Fahrradabstellfläche auf dem Schulareal unverzichtbar ist. Neben ausreichend Platz sollten diebstahlsichere Abstellmöglichkeiten geboten werden. Thieme Fahrradständer überzeugen durch Form und Funktion und ermöglichen damit nicht nur ein diebstahlsicheres Abstellen von Fahrrädern, sondern können auch als gestaltgebendes Element in die Schulhofgestaltung einbezogen werden.

Richtungsweisendes Design
Fahrradschnecke

Die Fahrradschnecke von Thieme besticht nicht nur durch ein Höchstmaß an Funktionalität und gewährleistet damit ein diebstahlsicheres Abstellen von Fahrrädern, sondern kann als gestaltgebendes Element aktiv in die Schulhofgestaltung einbezogen werden. Mit ihrem sprichwörtlich richtungsweisenden Design sorgt die Fahrradschnecke dafür, dass alle Fahrräder in Reih und Glied aufgestellt werden. Dabei kann die Abstellkapazität einfach verdoppelt werden, indem das Element beidseitig genutzt wird. Edelstahl geschliffen oder  aus feuerverzinktem Stahl, auf Wunsch auch mit Farbbeschichtung erhältlich, zeigt sich auch nach jahrelanger Benutzung in einem optimalen Zustand. Die Bodenbefestigung erfolgt über Ankerschrauben, so dass ein Höchstmaß an Stabilität gegeben ist und die Fahrräder diebstahlsicher abgestellt sind.

Grünes Klassenzimmer

Thieme liefert nicht nur einfache Fahrradständer, sondern Systeme von Fahrradständern, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Die einzelnen Bestandteile lassen sich optimal in bereits bestehende Elemente einfügen.

Für einen sauberen Schulhof

Abfallbehälter

Im Schulalltag wird Abfall produziert, ganz ohne geht es nicht. Pausenbrotpapier, Schokoladenverpackungen, Trinkflachen – all das gilt es, fachgerecht zu entsorgen. Damit Müll und Zigarettenkippen nicht einfach fallen gelassen werden, sollte den Schülern die Abfallentsorgung möglichst einfach gemacht werden. Ausreichend Abfallbehälter, an sinnvollen Stellen platziert, und in Form und Funktion so gestaltet, dass sie zum Wegwerfen animieren, können für einen sauberen Schulhof sorgen.

Die Zwei-in-Eins-Lösung
Abfallbehälter Typ 935

Die Abfallbehälter aus der Thieme Serie „935“ überzeugen durch eine schlichte Formgebung und ein großes Abfallvolumen. Dabei gewährleistet die hohe Funktionalität eine unkomplizierte Entleerung. Über den integrierten Zigarettenascher werden auch Raucher animiert, die abgebrannte Zigarette nicht einfach in die Luft zu schnipsen, sondern zu entsorgen. Die unterhalb des Aschenbechers angebrachte Klappe ermöglicht eine einfache Entleerung des Aschenbechers in den Mülleimer. Feuerverzinkter Stahl, wetterbeständig und pflegearm, sorgt dafür, dass der Abfallbehälter auch noch nach Jahren der Benutzung ansehnlich ist.

Grünes Klassenzimmer

Die Abfallbehälter und Ascher der Thieme GmbH sind nicht nur optisch ansprechend, sie animieren die Passanten auch durch ihren Mix aus Formschönheit und Funktionalität, ihren Müll nicht einfach fallen zu lassen.