Fahrradunterstände

Sowohl in öffentlichen Bereichen wie auch in privaten Wohnanlagen sorgt ein Fahrradunterstand für ein immer ordentliches Erscheinungsbild der Freiflächen. Die Räder müssen nicht wild geparkt werden, sind schon allein durch den Sichtschutz besser vor Diebstahl geschützt und nicht andauernd direkt den Witterungseinflüssen ausgesetzt. In der baulichen Gestaltung passend zur Umgebung ausgeführt werden Fahrradunterstände optimal als Teil einer architektonischen Konzeption erkennbar.