Schlagbaum

Als Schlagbaum wird eine senkrecht aufrichtbare Schranke bezeichnet, wie sie traditionell insbesondere an Grenzübergängen zu finden ist. Schlagbäume können Wege absperren, Zufahrten blockieren und den Zugang zu einer Straße oder betrieblichen, öffentlichen und privaten Geländen regeln. Häufig weisen diese Absperrungen eine klassische rot-weiße Warnmakierung auf, die durch das Anbringen von Reflexstreifen für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer noch schneller und leichter wahrnehmber und erfassbar sind. Handbetätigte Schlagbäume sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, wobei zu unterscheiden ist zwischen Modellen, die den Gewichtsausgleich mittels Gegengewicht herstellen und solchen, die mit Gasdruckfedern ausgestattet sind. Wegesperren mit Gasdruckfedern zeichnen sich durch ihren äußerst hohen Bedienkomfort aus; das Öffnen und Schließen des Schlagbaumes erfordert nur einen sehr geringen Kraftaufwand.